Fortbildung in Dialogisch-Systemischer Aufstellungs- und Rekonstruktionsarbeit

im Rahmen von Psychotherapie, Supervision und Beratung

Beginn: Mittwoch, 26. – Samstag, 29. November 2014

Dauer: November 2014 – November 2015

Ort: Semriacherhof, Semriach

  Curriculum

In unserer Form der Dialogisch-Systemischen Aufstellungsarbeit (DsA) geht es um eine wertschätzende, am Anliegen der KlientInnen orientierte Haltung. In ihren theoretischen, methodischen und praktischen Aspekten lässt sich DsA mit verschiedenen Ansätzen von Psychotherapie, Supervision, Beratung und Organisationsentwicklung verbinden.

Sie ist gut einsetzbar

  • in therapeutischen Kontexten (Psychotherapie und Selbsterfahrung mit Gruppen, Paaren, Familien und Einzelpersonen)
  • in verschiedenen beratenden Kontexten
  • im Rahmen von Supervision und Coaching
  • im Rahmen von Organisationsentwicklungs-Prozessen
  • darüber hinaus im Rahmen von Kunst, Pädagogik, Körperarbeitsformen, Justiz u.a.

 

Das Curriculum setzt sich zusammen aus

  • 20 Seminartagen in 5 Modulen
  • Peergruppen
  • Supervision
  • Hospitation

Termine:

  • 26.–29 November 2014
  • 04.–07. März 2015
  • 24. – 27. Juni 2015 = geänderter Termin!! (statt ursprüngl. 10.-13.Juni)
  • 23.–26. September 2015
  • 25.–28. November 2015
Details

Beginn: Mittwoch, 26. – Samstag, 29. November 2014

Dauer: November 2014 – November 2015

Leitung: Guni Leila Baxa, Christine Blumenstein-Essen, Laszlo Mattyasovszky, Jan Jacob Stam

Ort: Semriacherhof, Am Wiesengrund 1, 8102 Semriach

Weitere Termine: 
12. Oktober – 21. Mai 2023

Leitung: Christine Blumenstein-Essen, Friederike Fink, Guni Leila Baxa & Kollegen